WDA
Wirtschaftsakademie Deutscher Apotheker GmbH

Strahlenbergerstraße 112
63067 Offenbach

Telefon: 0 69 / 79 20 05-0
Telefax: 0 69 / 79 20 05-20

E-Mail:info(at)wda-akademie.de

News

04.09.2018

Management-Know-how für den Apotheker ist unerlässlich

Verfasser: Professor Dr. Frank Daumann - wissenschaftlicher Leiter der Wirtschaftsakademie

Der Gesundheitsmarkt ist wohl einer der Wachstumsmärkte schlechthin, dessen Ausdehnung maßgeblich durch die demographische Entwicklung und den medizintechnischen Fortschritt vorangetrieben wird. Diese Faktoren sowie die im System der Gesetzlichen Krankenversicherung existenten Steuerungsdefizite führen zu einem wachsenden Finanzierungsbedarf, den der Gesetzgeber bislang versucht hat, durch immer stärkere Interventionen bisher weitgehend vergeblich einzudämmen. Die Rechtsdynamik im gesamten Gesundheitsmarkt und vor allem auf dem Apothekenmarkt ist dabei erheblich.

In vielen Ländern hat eine Liberalisierung der Rahmenbedingungen der Apotheken dazu geführt, dass sich die Marktstrukturen gänzlich verändert haben: Es kam zur Herausbildung großer Apothekenketten und zur weitgehenden Verdrängung von Stand-alone-Apotheken. Als Beispiele seien hier die USA und Großbritannien genannt.

Die Struktur des deutschen Apothekenmarktes hat sich im Vergleich zu diesen Ländern nur langsam verändert. Ursächlich dafür sind zum einen die Vertriebswegebindung, das Fremdbesitzverbot, die erheblichen Einschränkungen beim Mehrbesitz und die Arzneimittelpreisverordnung. Trotzdem verändert sich insbesondere durch die Versandapotheken die Landschaft. Nun kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch größere Veränderungen der Rahmenbedingungen ergeben. Als Stichwort sei neben dem Versandhandel, der durch die Digitalisierung noch erheblich an Schwung gewinnen dürfte, die Honorierung genannt. Mit anderen Worten: Der Apotheker muss alert sein.

Um auf diese Herausforderungen angemessen reagieren zu können, müssen Apotheker nicht nur über die notwendige Sensorik und das Wissen hinsichtlich der Prozesse des Gesundheitswesens verfügen, vielmehr bedarf es darüber hinaus fundierter Managementkenntnisse, um die sich bietenden Chancen nutzen und die damit verbundenen Risiken begrenzen zu können. Das bedeutet etwa, dass der Apotheker selbst ökonomisch richtig entscheiden können sollte, ob er beispielsweise eine Checkout-Kasse einführt und seine Apotheke entsprechend umorganisiert oder dies besser unterlässt.

Da im klassischen Pharmaziestudium derartige Inhalte nicht vermittelt werden, hat sich der Hessische Apothekerverband unter seinem Geschäftsführer, Herrn Jürgen Schneider, dieses Problems angenommen und die Wirtschaftsakademie Deutscher Apotheker (WDA) gegründet. Die WDA bietet seit nunmehr 24 Jahren ununterbrochen das Studium „Praktischer Betriebswirt für die Pharmazie“ an und vermittelt den Teilnehmern das notwendige Management-Know-how für den Apothekenmarkt.

Das Studium ist nicht nur deswegen so erfolgreich, weil es von den Inhalten und der zeitlichen Einlastung auf berufstätige Apotheker zugeschnitten ist, sondern insbesondere auch, weil die Inhalte durch erfahrene Dozenten aus der Praxis und auch aus der Wissenschaft qualitativ hochwertig präsentiert und eingeübt werden. Im Laufe der Zeit hat das Studium eine äußerst positive Reputation gewonnen.

Zudem zeigt sich, dass die Teilnehmer des Studiums eine positive Auswahl darstellen: Der aktive und erfolgreiche Apotheker sucht gezielt nach einem derartigen Angebot, um sich die erforderlichen ökonomischen Kompetenzen für den Apothekenmarkt anzueignen.

Für ihn werden die zukünftigen Veränderungen des Apothekenmarktes dann keine Gefahr, sondern eine Chance darstellen. 

 

Nachfolgende die Termine für den XXV. WDA-Studiengang, ab November 2018:

 

1. Semester

Termine

Ort

 

19.11.2018 bis 23.11.2018

Universität

Bayreuth

21.01.2019 bis 25.01.2019

11.03.2019 bis 15.03.2019

2. Semester

Termine

Ort

 

13.05.2019 bis 17.05.2019

Universität

Bayreuth

24.06.2019 bis 28.06.2019

16.09.2019 bis 20.09.2019

3. Semester

Termine

Ort

 

11.11.2019 bis 15.11.2019

Universität

Bayreuth

27.01.2020 bis 31.01.2020

20.04.2020 bis 24.04.2020

 

 

Nähere Informationen erhalten unter den nachfolgenden Kontaktdaten:

 

WDA – Wirtschaftsakademie Deutscher Apotheker GmbH

Strahlenbergerstraße 112  •  63067 Offenbach am Main

Tel.: 0 69 / 79 20 05 – 0

Fax: 0 69 / 79 20 05 – 20

info@wda-akademie.de

www.wda-akademie.de

 

Die WDA ist auch auf Facebook, unter http://www.facebook.com/pages/WDA-Wirtschaftsakademie-Deutscher-Apotheker-GmbH/232404290191890

http://www.facebook.com/WDA.Akademie, präsent.

Schauen Sie doch mal vorbei und werden Sie Fan der WDA – Wir freuen uns über Ihre Likes!

Zurück